Startseite Sport Kunstturnerinnen turnen um die Qualifikation zu den Schweizer Meisterschften

Kunstturnerinnen turnen um die Qualifikation zu den Schweizer Meisterschften

Rea Berisha
Werbung im Landesspiegel

Am vergangenen Wochenende, dem 4. und 5. Mai, fanden die Aargauer Meisterschaften im Kunstturnen statt. Die drei Aargauer Vereine (TV Lenzburg, KUTU Stein-Fricktal, STV Obersiggenthal) wechseln sich mit der Organisation der Aargauer Meisterschaften der Kunstturnerinnen jährlich ab.Dieses Jahr war der TV Lenzburg an der Reihe.

An die 350 Turnerinnen zeigten ihr Können an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. Da dieser Wettkampf auch als Qualifikationswettkampf für die Schweizer Meisterschaften zählt, kamen die Teilnehmer aus der ganzen Schweiz und das Teilnehmerfeld war entsprechend gross.

Vom Turnverband Liechtenstein, TVL, nahmen drei Turnerinnen am Wettkampf teil.

In der Kategorie P1 zeigte Valentina Tinner einen etwas durchzogenen Wettkampf. Am Sprung und am Boden erreichte sie gute Punktzahlen (13.000 und 13.750). Jedoch konnte sie am Stufenbarren und Schwebebalken keine Bonuspunkte holen und so reichte es mit einer Punktzahl von 46.150 «nur» für Rang 54 von 100 Teilnehmerinnen.

Berisha erneut mit toller Leistung

In der Kategorie P2 nahmen zwei Liechtensteiner Turnerinnen teil. Rea Berisha und Juliana Tinner. Berisha eröffnete den Wettkampf am Sprung, wo sie mit 13.400 Punkten belohnt wurde. Leider unterlief ihr beim Stufenbarren ein Fehler, was sie wertvolle Punkte kostete. Dafür glänzte sie am Schwebebalken und erhielt eine Note von 14.100. An ihrem letzten Gerät, dem Boden präsentierte sie eine sehr saubere Übung, was ihr eine hohe Note von 13.600 einbrachte. Mit einem Total von 54.200 Punkten landete sie auf dem ausgezeichneten 5. Rang von 68 Teilnehmerinnen.

Juliana Tinner startete am Boden. Sie zeigte am Sprung ihre beste Leistung und wurde mit 12.700 Punkten belohnt. Trotz eines Sturzes am Stufenbarren und am Schwebebalken ist sie zufrieden, dass sie die Elemente, die sie geübt hat, auch am Wettkampf zeigen konnte. Mit 42.550 Punkten landete sie auf dem 38. Rang.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1