Startseite Inland Frontalkollision in Vaduz – Drei Verletzte und Totalschäden an Fahrzeugen

Frontalkollision in Vaduz – Drei Verletzte und Totalschäden an Fahrzeugen

Frontalkollision in Vaduz - Drei Verletzte und Totalschäden an Fahrzeugen
Mein-Nackenkissen Werbung

Am gestrigen Mittwoch ereignete sich kurz nach 16.00 Uhr auf der Vaduzer Mühleholzbrücke ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personenwagen beteiligt waren. Drei Personen wurden bei dem Zusammenstoss verletzt, und an zwei der beteiligten Fahrzeuge entstand Totalschaden.

Der Unfall wurde ausgelöst, als eine Autofahrerin versuchte, das vor ihr fahrende Fahrzeug zu überholen. Offenbar verlor sie dabei die Kontrolle über ihr Auto, geriet auf den Gehweg und kollidierte daraufhin mit dem vor ihr fahrenden Wagen einer weiteren Frau. In der Folge geriet die Unfallverursacherin auf die Gegenfahrbahn und stiess frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, das ebenfalls von einer Frau gelenkt wurde. Die erste Frau setzte ihre Fahrt noch kurz fort, bevor sie mit einem Stein in einer angrenzenden Wiese kollidierte und schliesslich zum Stillstand kam.

Die Mühleholzbrücke war während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1