Startseite Inland FBP-Landesvorstand nominiert Judith Hoop als Regierungsrat-Stellvertreterin

FBP-Landesvorstand nominiert Judith Hoop als Regierungsrat-Stellvertreterin

Judith Hoop - FBP



Der Landesvorstand der FBP hat Judith Hoop als Regierungsrat-Stellvertreterin von Regierungsrat Manuel Frick nominiert. Die Entscheidung fiel am Dienstag, den 19. Dezember 2023. Dieser Schritt erfolgte nachdem das Präsidium der FBP Anfang Dezember die Nominierung von Judith Hoop vorgeschlagen hatte. Der Landesvorstand hatte nun die Aufgabe, über die Unterstützung dieser Nominierung zu entscheiden, die dann noch vom Parteitag bestätigt werden muss. Der Landesvorstand sprach sich einstimmig für die Nominierung von Judith Hoop aus.

Vor der eigentlichen Wahl im Landtag muss die Nominierung noch durch den Parteitag bestätigt werden. Die Wahl ist für die Landtagseröffnung am 19. Januar 2024 geplant, um eine längere Vakanz zu vermeiden.

Nach der Nominierung bedankte sich Hoop beim Landesvorstand für das entgegengebrachte Vertrauen und äusserte sich positiv über die bevorstehende Herausforderung. Sie tritt die Nachfolge des bisherigen Regierungsrat-Stellvertreters Patrik Oehri an, für dessen bisherigen Einsatz sich das Parteipräsidium bedankte. Oehri wird zum 31. Dezember 2023 von seinem Amt als Regierungsrat-Stellvertreter zurücktreten, da er ab dem 1. Januar 2024 zum Präsidenten des Stiftungsrats des Landeskrankenhauses ernannt wird.



Kommentar Abgeben

1