Startseite Sport Krönender Saisonabschluss für Rea Berisha

Krönender Saisonabschluss für Rea Berisha

Rea Berisha bei den Junioren Schweizermeisterschaften im Kunstturnen.
Zeugnis banner

Die zehnjährige Kunstturnerin Rea Berisha, die seit Oktober 2023 im Regionalen Leistungszentrum Zürich trainiert, bewies bei den Schweizer Meisterschaften am Wochenende in Frauenfeld, dass sie zu den besten Nachwuchsturnerinnen der Schweiz in der Kategorie P2 gehört. Bei den Qualifikationswettkämpfen für die Schweizer Meisterschaften der Juniorinnen stand sie vier Mal auf dem Podest und qualifizierte sich als acht beste Turnerin. Das Ziel für das Finale am vergangenen Sonntag war eine Rangierung unter den besten fünf Turnerinnen.

Dieses Ziel nahm sie mit viel Ambition in Angriff. Am Sprung zeigte sie zwei gute Sprünge und somit war der Auftakt geglückt. Am Barren und Boden schlichen sich ein paar mittlere Fehler ein, die leider zu einem Punktabzug führten. Die Balkenübung dagegen gelang ihr sehr gut. In der Endabrechnung belegte Rea mit insgesamt 52.50 Punkten den hervorragenden vierten Rang, erhielt für ihre Leistung ein Diplom und erfüllte ihr gestecktes Ziel. Als Sahnehäubchen für die grossartige Leistung belegte sie als Teil des Teams aus dem Kanton St. Gallen den dritten Rang und wurde mit einer Bronzemedaille in der Teamwertung belohnt.

Nun startet für Rea die Vorbereitung auf die Kaderselektion des Schweizerischen Turnverbandes im Dezember sowie das Einüben der neuen, schwereren Elemente der nächsten Kategorie P3, die sie im kommenden Jahr turnen wird.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1