Startseite Sport Lokalmatador Moritz Glauser triumphiert im Auftaktspiel

Lokalmatador Moritz Glauser triumphiert im Auftaktspiel

Moritz Glauser
Mein-Nackenkissen Werbung

Ein furioser Start für den Triesenberger Moritz Glauser beim Liechtenstein Open U14 Tennisturnier: Der junge Lokalmatador überzeugte in seinem Auftaktmatch und besiegte den deutschen Spieler Julian Glanzer souverän mit 6:0, 6:1 in zwei Sätzen.

Die zahlreichen Fans, die in die Tennishalle Schaan gekommen waren, fieberten mit Glauser mit. Dieser enttäuschte nicht und dominierte von Anfang an das Spiel. Mit präzisen Aufschlägen und gekonnten Grundlinienschlägen setzte er seinen Kontrahenten Glanzer gehörig unter Druck. Die Zuschauer erlebten ein Spiel auf höchstem Niveau, bei dem Glauser sein Können eindrucksvoll zur Schau stellte.

Der junge Deutsche fand kaum Mittel, um dem druckvollen Spiel von Glauser standzuhalten. Glauser, in bestechender Form, diktierte die Spielrichtung und gewann verdient mit 6:0, 6:1. Der Sieg des Lokalmatadors wurde mit Jubelrufen und Applaus der Zuschauer gefeiert.

Julian Glanzer
Julian Glanzer bei den Liechtenstein Opben | Foto: Gregor Meier

Mit diesem eindrucksvollen Sieg steht Moritz Glauser nun in der nächsten Runde, wo er auf den deutschen Tennisspieler Lorenzo Rauner treffen wird. Auch hier verspricht das Match Spannung und sportlichen Wettkampf auf höchstem Niveau. Die Tennisfans dürfen gespannt sein, ob der Lokalmatador Glauser seine herausragende Form weiterhin unter Beweis stellen und den Erfolgslauf beim Liechtenstein Open U14 Tennisturnier fortsetzen wird.

Velimirovic-Brüder starten im Doppel

David Vllimirovic und Danijel Vllimirovic bei den Liechtenstein Open 2023

An Nachmittag starteten David und Danjiel Velimirovic im Doppelbewerb. Die deutschen Fabian Wassermann und Julian Glanzer waren leider eine Nummer zu gross.

Das Match endete 6:3 und 6:1.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1