Startseite AuslandÖsterreich Unbekannte Person verursacht erheblichen Sachschaden in Feldkirch

Unbekannte Person verursacht erheblichen Sachschaden in Feldkirch

polizei

Am vergangenen Freitagabend kam es zwischen 19 und 2 Uhr zu einem Vorfall, bei dem eine bislang unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug erheblichen Sachschaden in Feldkirch verursachte und anschliessend flüchtete.

Der Vorfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Bruderhofstrasse und Reichsstrasse, wo der Pkw einen Zaun und Ausstellungsstücke eines Schaugartens touchierte. Durch den Aufprall entstand ein erheblicher Schaden. Trotz der offensichtlich schweren Beschädigungen am Fahrzeug setzte die Unfallverursacherin oder der Unfallverursacher die Fahrt fort, ohne ihrer oder seiner Verständigungspflicht nachzukommen.

Die Polizeiinspektion Feldkirch bittet nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur lenkenden Person geben können, sich zu melden. Die Ermittler erhoffen sich dadurch weitere Informationen zur Aufklärung des Vorfalls.

Aufgrund von Fahrzeugteilen, die am Unfallort gefunden wurden, geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen schwarzen Tesla des Modells «Y» handelt. Um den Unfallort besser einschätzen zu können, kann ein Foto bei oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at angefordert werden.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung dieses Falls und hofft auf zahlreiche Hinweise, um die Unfallverursacherin oder den Unfallverursacher zur Rechenschaft ziehen zu können.

Kommentar Abgeben

1