Startseite AuslandÖsterreich Grossbrand in Wolfurt

Grossbrand in Wolfurt

Blaulicht
Zeugnis banner

Am gestrigen Montagmorgen kam es in der Holzriedstrasse in Wolfurt zu einem verheerenden Grossbrand. Gegen 7.30 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter einer örtlichen Firma eine Rauchentwicklung im Gebäudeinneren, in dem Batterien produziert und gelagert werden. Sofort löste er den Brandalarm aus und das Gebäude wurde umgehend evakuiert.

Als die alarmierten Feuerwehren am Einsatzort eintrafen, stand das Firmengebäude bereits in Vollbrand. Innerhalb kürzester Zeit entzündeten sich sämtliche Batterien im Lager und es kam zu einer Durchzündung. Die Flammen griffen auch auf angrenzende Gebäudeteile über, sodass ein Teil des Firmengebäudes schliesslich abgerissen werden musste.

Insgesamt waren 140 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden sowie die Betriebsfeuerwehr der ÖBB mit 25 Fahrzeugen vor Ort. Trotz ihres schnellen Eingreifens konnte ein vollständiges Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile nicht verhindert werden.

Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. 15 Mitarbeiter des Roten Kreuzes kümmerten sich vor Ort um die betroffenen Mitarbeiter. Die genaue Ursache des Brandes ist bislang noch unklar. Die Brandermittler des Landeskriminalamtes Vorarlberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker aktiv

Qualitätsjournalismus kostet Geld.

Wir investieren täglich viel Zeit und Geld für Recherche und in den Betrieb der Online-Zeitung. Alle unsere Inhalte können kostenlos und ohne Anmeldung gelesen werden. Um unsere Kosten decken zu können, brauchen wir daher Werbeeinnahmen.

Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker, um weiterhin unsere Inhalte lesen zu können.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock
1