Startseite AuslandSchweiz DAX startet Woche mit Kursaufschlägen und hofft auf neue Allzeithochs

DAX startet Woche mit Kursaufschlägen und hofft auf neue Allzeithochs

Börse
Zeugnis banner

Der deutsche Aktienindex DAX eröffnete die neue Woche mit Kursaufschlägen. Die Anleger richten ihr Augenmerk dabei auf die anstehende Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) am kommenden Donnerstag sowie auf die Bilanzsaison. Experten der Charttechnik sind optimistisch und sehen gute Chancen, dass der DAX schon bald neue Allzeithochs erreichen könnte.

Die EZB-Sitzung am Donnerstag wird mit Spannung erwartet, da möglicherweise weitere geldpolitische Massnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft beschlossen werden könnten. Die EZB hat bereits in der Vergangenheit ihre Bereitschaft signalisiert, bei Bedarf weitere Stimuli bereitzustellen. Sollte dies der Fall sein, könnten die Anleger positiv reagieren und den DAX weiter antreiben.

Auch die Bilanzsaison, in der Unternehmen ihre Geschäftszahlen für das vergangene Quartal präsentieren, steht im Fokus der Anleger. Die Erwartungen sind hoch, da viele Unternehmen trotz der anhaltenden Corona-Pandemie gute Ergebnisse erzielen konnten. Sollten die Zahlen die Erwartungen übertreffen, könnte dies ebenfalls zu weiteren Kursgewinnen führen.

Besonders optimistisch sind derweil die Charttechniker, die aufgrund der aktuellen Entwicklung gute Chancen für neue Allzeithochs sehen. Die technische Analyse des DAX deutet darauf hin, dass der Index in den kommenden Wochen weiter steigen könnte. Sollten die Kurse tatsächlich neue Rekordstände erreichen, könnte dies das Vertrauen der Anleger stärken und zu weiteren Investitionen führen.

Dennoch bleibt die Entwicklung des DAX weiterhin von Unsicherheiten geprägt. Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft bleiben ein Risikofaktor. Auch geopolitische Spannungen und mögliche Handelskonflikte könnten sich negativ auf den Aktienmarkt auswirken. Daher ist es wichtig, die Entwicklungen genau zu beobachten und mögliche Risiken im Blick zu behalten.

Insgesamt startet der DAX jedoch vielversprechend in die Woche. Die anstehende EZB-Sitzung und die Bilanzsaison könnten positive Impulse liefern und den Index weiter antreiben. Die Charttechniker sind optimistisch und sehen gute Chancen für neue Allzeithochs. Dennoch sollten Anleger vorsichtig bleiben und die Risiken im Auge behalten.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1