Startseite Featured Dieser Schweizer bewirbt sich um das Amt des Generalsekretärs des Europarates

Dieser Schweizer bewirbt sich um das Amt des Generalsekretärs des Europarates

Gebäude des Europarats in Strassbourg
Werbung im Landesspiegel

Schweizer Alt-Bundesrat Alain Berset bewirbt sich um das Amt des Generalsekretärs des Europarates. Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) unterstützt seine Kandidatur und hat diese dem Ministerkomitee des Europarates vorgelegt.

Der Europarat ist eine Organisation, die sich mit der Förderung der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit in seinen 46 Mitgliedstaaten befasst. Durch völkerrechtlich verbindliche zwischenstaatliche Abkommen wie die Europäische Menschenrechtskonvention soll der wirtschaftliche und soziale Fortschritt gefördert und das gemeinsame Erbe bewahrt werden. Die Schweiz trat dem Europarat am 6. Mai 1963 als 17. Mitglied bei.

Der Generalsekretär wird von der Parlamentarischen Versammlung des Europarates auf Vorschlag des Ministerkomitees für einen Zeitraum von fünf Jahren gewählt. Die Entscheidung der Parlamentarischen Versammlung wird im Juni 2024 getroffen. Die gewählte Person wird ihr Amt am 18. September 2024 antreten.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1