Startseite Reise SWISS-Flotte endlich wieder komplett

SWISS-Flotte endlich wieder komplett

swiss

Nach monatelanger Abstellung auf dem Langzeitparkplatz ist das letzte Flugzeug der Flotte von SWISS wieder in den Flugbetrieb zurückgekehrt. Damit ist die Flotte der Schweizer Fluggesellschaft nach der Corona-Krise wieder vollständig.

Die Corona-Pandemie hatte die Luftfahrtindustrie schwer getroffen. Auch SWISS musste zahlreiche Flugzeuge vorübergehend abstellen, da der Flugverkehr nahezu zum Erliegen gekommen war. Die Flotte wurde auf dem Langzeitparkplatz des Flughafens Zürich geparkt, während die Fluggesellschaft auf eine Wiederbelebung des Flugverkehrs wartete.

Doch nun gibt es endlich positive Nachrichten für SWISS und ihre Passagiere. Das letzte Flugzeug, das auf dem Langzeitparkplatz abgestellt war, ist wieder in den Flugbetrieb zurückgekehrt. Die Fluggesellschaft kann somit ihre volle Flotte wieder nutzen und ihren Flugplan wieder aufnehmen.

Die Wiederinbetriebnahme des letzten Flugzeugs ist ein Zeichen für die schrittweise Erholung der Luftfahrtbranche. SWISS hofft, dass sich der Flugverkehr in den kommenden Monaten weiter normalisieren wird und dass die Passagiere wieder vermehrt Vertrauen in das Fliegen fassen.

Kommentar Abgeben

1