Startseite Reise Swiss startet neue Direktverbindung nach Rotterdam

Swiss startet neue Direktverbindung nach Rotterdam

Rotterdam
Werbung im Landesspiegel

Die Fluggesellschaft SWISS erweitert das Streckennetz und fliegt ab dem 22. Januar 2024 sechsmal pro Woche von Zürich nach Rotterdam, der niederländischen Hafenstadt.

Was gibt es in Rotterdam zu sehen?

Die Stadt ist auch ein Paradies für Kunst- und Kulturliebhaber. Das Museum Boijmans Van Beuningen beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Gemälden, Skulpturen und angewandter Kunst aus verschiedenen Epochen. Darüber hinaus ist Rotterdam für seine lebendige Musikszene bekannt, die von Jazzclubs bis zu pulsierenden Nacht-Clubs reicht.

Der Hafen von Rotterdam ist das Herzstück der Stadt und ein Symbol für ihre Handelsmacht. Besucher können Hafenrundfahrten unternehmen und die riesigen Frachtschiffe bestaunen, die Waren aus der ganzen Welt transportieren. Der Hafen ist auch die Heimat des Maritiem Museum, das die reiche maritime Geschichte der Stadt präsentiert.

Für Feinschmecker ist Rotterdam ein wahres Paradies. Die Stadt beherbergt eine Vielzahl von Restaurants, die kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt anbieten. Von gemütlichen Cafés am Wasser bis hin zu Gourmetrestaurants gibt es für jeden Gaumen etwas zu entdecken.

Rotterdam ist nicht nur eine Stadt der Kontraste, sondern auch eine Stadt des Wandels und der Innovation. Besucher können die einzigartige Mischung aus moderner Architektur, reicher Geschichte und kultureller Vielfalt erleben. Mit den neuen Flugverbindungen von SWISS wird diese faszinierende Stadt für Schweizer Passagiere leichter zugänglich, und es eröffnen sich unzählige Möglichkeiten, Rotterdam zu erkunden und in ihr einzigartiges Flair einzutauchen.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1