Startseite Inland Gerüchte über Amoklauf in Triesen …

Gerüchte über Amoklauf in Triesen …

landespolizei
Mein-Nackenkissen Werbung

Gestern tauchten in verschiedenen sozialen Medien Gerüchte über einen möglichen Amoklauf an der weiterführenden Schule Triesen auf. Die Landespolizei hat den Urheber dieser Drohungen ausfindig gemacht: Ein Jugendlicher steht im Verdacht, entsprechende Äusserungen gegenüber Dritten gemacht zu haben.

Der verdächtige Jugendliche ist der Landespolizei bereits aufgrund früherer Vorfälle bekannt. Aktuell laufen weitere Untersuchungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft. Die Landespolizei arbeitet eng mit den zuständigen Behörden, dem Amt für Soziale Dienste (Kinder- und Jugenddienst) und dem Schulamt zusammen, um weitere Massnahmen zu prüfen.

Die Landespolizei betont, dass unsichere Informationen keinesfalls über soziale Medien verbreitet werden sollten. Dies kann zu erheblicher Verunsicherung und Angst in der Bevölkerung führen. Verdächtige Beobachtungen sollten umgehend der Polizei gemeldet werden.

Kommentar Abgeben

1