Startseite Inland Einschleichdiebstahl in Mauren – Unbekannte Täter auf Beutezug

Einschleichdiebstahl in Mauren – Unbekannte Täter auf Beutezug

Polizeiauto der Landespolizei Liechtenstein
Zeugnis banner

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags (19.11.2023) kam es in Mauren zu einem Diebstahl, wie die Landespolizei mitteilte. Zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr schlug eine bislang unbekannte Täterschaft zu und beging einen Einschleichdiebstahl, der nicht nur materiellen Schaden anrichtete, sondern auch das Sicherheitsgefühl der Anwohner erschütterte.

Die Diebe nutzten geschickt ein offenes Garagentor, um unbemerkt Zugang zu einem Wohnhaus zu erlangen. Einmal drinnen durchsuchten sie das unverschlossene Auto, das in der Garage stand. Ihre Beute bestand aus Fahrzeugpapieren, einer Fernsteuerung für das Garagentor sowie einer Geldtasche, in der sich Bargeld und Kreditkarten befanden.

Die Täter zeigten keine Scheu und nutzten die gestohlenen Kreditkarten unmittelbar nach der Tat für Einkäufe in Mauren und Feldkirch.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1