Startseite Inland Gemeinderat Ruggell unterstützt nachhaltige Energie mit zusätzlichem Budget

Gemeinderat Ruggell unterstützt nachhaltige Energie mit zusätzlichem Budget

Photovoltaik-Anlage in Liechtenstein
Werbung im Landesspiegel

Am 23.08.2023 beschloss der Gemeinderat von Ruggell, einen Nachtragskredit von CHF 200‘000 für die Gemeindeförderung «Energieeffizienz und erneuerbare Energien» im Budget 2023 zu bewilligen. Dies ermöglicht die Ausschöpfung eines Förderbudgets von insgesamt CHF 400’000. Die steigende Zahl positiver Förderanträge verdeutlicht das schnelle Interesse der Gebäudeeigentümer am Umstieg auf nachhaltige Energieträger, um einen erheblichen Anteil ihrer Energieversorgung selbst zu decken.

Angesichts der aktuellen Herausforderungen in der Energieversorgung von Strom und fossilen Brennstoffen erscheint eine Selbstenergieversorgungsstrategie als sinnvoll und unterstützungswürdig. Bis zum 7. November 2023 gingen Fördergesuche in Höhe von CHF 405‘859 ein, und bis zum Jahresende werden weitere Anträge erwartet, was zu steigenden Kosten für die Gemeindeförderung führen wird. Daher wird empfohlen, einen weiteren Nachtragskredit von CHF 200‘000 für das Budget 2023 der Gemeindeförderung «Energieeffizienz und erneuerbare Energien» zu bewilligen.

In der Sitzung vom Mittwoch, 15. November 2023, stimmte der Gemeinderat einstimmig für die Genehmigung des Antrags auf einen weiteren Nachtragskredit der Gemeindeförderung «Energieeffizienz und erneuerbare Energien» in Höhe von CHF 200’000.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1