Startseite Featured Charlotte Lingg erkämpft sich 29. Platz im Slalom von Levi

Charlotte Lingg erkämpft sich 29. Platz im Slalom von Levi

Charlotte Lingg in Levi
Werbung im Landesspiegel

Die Liechtensteiner Skirennläuferin Charlotte Lingg beeindruckte beim Slalom in Levi mit einem respektablen 29. Rang. Dank optimaler Pistenverhältnisse erkämpfte sie sich trotz der hohen Startnummer 64 im ersten Durchgang den 30. Platz und qualifizierte sich somit knapp für den zweiten Lauf.

Mit einem Rückstand von etwas mehr als 3 Sekunden auf die Erstplatzierte Mikaela Shiffrin (USA) sicherte sich Lingg schliesslich den 29. Platz.

Die Dominanz von Mikaela Shiffrin war nicht zu überwinden, aber Lingg bewies beeindrucke. Insgesamt spiegelt Linggs Leistung nicht nur ihren persönlichen Erfolg wider, sondern auch die Fähigkeit, sich unter herausfordernden Bedingungen zu behaupten.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1