Startseite Ausland Luxemburg: Regierungskoalition unter Bettel bröckelt bei knappen Wahlen

Luxemburg: Regierungskoalition unter Bettel bröckelt bei knappen Wahlen

Xavier Bettel,
Zeugnis banner

Bei den knappen Parlamentswahlen zeichnet sich ab, dass die von liberalen Ministerpräsident Xavier Bettel geführte Dreiparteienkoalition aufgrund einer schwachen Leistung der Grünen-Partei zusammenbricht, wie späte Ergebnisse am Sonntagabend zeigten. Prognosen zufolge konnte Bettels liberale DP-Partei von 12 auf 14 Sitze im 60-sitzigen Parlament zulegen, während die sozialistische LSAP ihre 10 Sitze halten konnte. Die Grünen würden von 9 auf 5 Sitze einbrechen und dafür sorgen, dass die Koalition knapp nicht für eine weitere 5-jährige Amtszeit in der Regierung ausreicht. Die Christlich-Soziale Volkspartei CSV würde mit 21 Sitzen weiterhin die grösste Partei bleiben und könnte zum Königsmacher für die Bildung der nächsten Regierung werden.

Vor zehn Jahren trat Bettel die Nachfolge von Jean-Claude Juncker an, dem Christlich-Sozialen Demokraten, der damals der am längsten demokratisch gewählte Regierungschef Europas war. Die CSV-Christlich-Sozialen Demokraten waren in den letzten zehn Jahren ungewöhnlicherweise an den Seitenlinien geblieben, obwohl sie die grösste Partei waren. Bei den letzten Wahlen kontrollierte Bettels Koalition 31 der 60 Sitze im luxemburgischen Parlament. Die vollständigen Ergebnisse wurden erst am Sonntagabend erwartet. Je nach Ergebnis könnten die Koalitionsverhandlungen von wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen dauern. Luxemburg ist das zweitkleinste Land der Europäischen Union mit einer Bevölkerung von 650’000 Menschen und das reichste Land pro Kopf.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker aktiv

Qualitätsjournalismus kostet Geld.

Wir investieren täglich viel Zeit und Geld für Recherche und in den Betrieb der Online-Zeitung. Alle unsere Inhalte können kostenlos und ohne Anmeldung gelesen werden. Um unsere Kosten decken zu können, brauchen wir daher Werbeeinnahmen.

Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker, um weiterhin unsere Inhalte lesen zu können.

Powered By
100% Free SEO Tools - Tool Kits PRO
1