Startseite Sport Heimsieg für Moritz Glauser

Heimsieg für Moritz Glauser

Moritz Glauser
Zeugnis banner

Am letzten Tag der Liechtenstein Open in der Schaaner Tennishalle, hat der Triesenberger Moritz Glauser seiner Favoritenrolle eindrucksvoll entsprochen. Im Finale traf er auf den an Nummer 2 gesetzten deutschen Lukas Lita und dominierte das Match mit einer souveränen Leistung, das mit einem klaren 6:3, 6:1-Sieg für Glauser endete.

Von Anfang an zeigte Moritz Glauser herausragendes Tennis und liess keine Zweifel an seiner Überlegenheit aufkommen. Das Finale war ein sehenswertes Spektakel, bei dem Glauser seine Klasse eindrucksvoll unter Beweis stellte und den starken Lita bezwang.

Bemerkenswert ist Glausers Leistung im gesamten Turnier, da er ohne den Verlust eines einzigen Satzes blieb. Diese konstante Dominanz auf dem Tennisplatz beeindruckte nicht nur die Zuschauer, sondern auch Experten und Konkurrenten gleichermassen.

Sieg für Vasylenko bei den Mädchen

Im Finale der Mädchen konnte sich die deutsche Tennisspielerin Anastasia Vasylenko gegen ihre Kontrahentin Irma Chukhlich durchsetzen und den Titel erringen. Das Match endete mit 6:3 und 7:5 in Vasylenkos Gunsten.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1