Startseite Inland Dražen Domjanic erhält das Ritterkreuz des Fürstlich Liechtensteinischen

Dražen Domjanic erhält das Ritterkreuz des Fürstlich Liechtensteinischen

Drazen und Monika Domjanic

Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein hat in Stellvertretung von Fürst Hans-Adam II. am Donnerstag, 19. Oktober 2023, Dražen Domjanic zur Ordensverleihung auf Schloss Vaduz empfangen.

Domjanic wurde aufgrund seiner besonderen Verdienste für den Kulturbereich von Liechtenstein das Ritterkreuz des Fürstlich Liechtensteinischen Verdienstordens verliehen.

Wer ist Dražen Domjanic?

Dražen Domjanic ist ein renommierter Pianist und Kulturmanager aus Kroatien. Er studierte Klavier in Zagreb und Novi Sad und erhielt seine Ausbildung von renommierten Lehrern. Domjanic unterrichtete erfolgreich Klavier in verschiedenen Ländern und hat viele seiner Schüler zu Profimusikern ausgebildet. Er ist der künstlerische Leiter der Stiftung «Musik und Jugend» sowie Geschäftsführer und künstlerischer Leiter der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein. Zudem gründete er das Ensemble Esperanza, das internationale Anerkennung für seine CD-Einspielungen erhalten hat.

Er hat auch mehrere Musikfestivals ins Leben gerufen und wurde für seine Leistungen als Kulturmanager ausgezeichnet, darunter das «Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich» im Jahr 2018 und der «Special Achievement Award» bei den «International Classical Music Awards» im Jahr 2021.

Kommentar Abgeben

1