Startseite Inland Liechtensteins Bevölkerung wächst rasant: Erstmals 40’000 Einwohner erreicht

Liechtensteins Bevölkerung wächst rasant: Erstmals 40’000 Einwohner erreicht

Flagge von Liechtenstein

Die Bevölkerung Liechtensteins hat sich in den letzten 123 Jahren von rund 7’500 auf rund 40’000 Personen verfünffacht. Dies geht aus aktuellen Daten des Statistikamts hervor. Allerdings wird die genaue Bevölkerungszahl erst nach einiger Zeit bekannt sein, da nicht alle Zuzüge und Wegzüge sofort gemeldet werden.

Vor dem Jahreswechsel 2023/24 erreichte die Bevölkerungszahl erstmals die Grenze von 40’000 Personen. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für das Fürstentum und zeigt das kontinuierliche Wachstum der Bevölkerung in den letzten Jahrzehnten. Das jährliche Bevölkerungswachstum lag in der Mitte des 20. Jahrhunderts bei über 2%, doch seit den Siebzigerjahren ist ein stetiger Rückgang zu beobachten.

Experten geben an, dass dieser Rückgang auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist, darunter eine niedrigere Geburtenrate und eine sinkende Zuwanderung. Dennoch bleibt die Bevölkerungsentwicklung ein wichtiges Thema für Liechtenstein, da sie Auswirkungen auf verschiedene Bereiche wie Infrastruktur, Bildung und Gesundheitswesen hat.

Ein interessanter Ausblick auf die Zukunft zeigt sich in einer Schätzung für das Jahr 2061. Basierend auf dem aktuellen Trendszenario für die Bevölkerungsentwicklung werden schätzungsweise knapp eine Milliarde Neujahrswünsche nötig sein. Dies verdeutlicht die Bedeutung einer nachhaltigen Bevölkerungspolitik und eines ausgewogenen Wachstums für die Zukunft des Fürstentums.

Kommentar Abgeben

1