Startseite GesellschaftUmwelt Bee Hilcona – Gemeinsam für die Natur und die Umwelt

Bee Hilcona – Gemeinsam für die Natur und die Umwelt

macro_photograph_of_a_bees_with_swiss_mountains_on_GOQ1OJM0
Zeugnis banner

Das Projekt «Bee Hilcona» leistet nicht nur einen Beitrag zum Schutz der Bienen und zur Förderung der Artenvielfalt, sondern schafft auch eine starke Gemeinschaft und begeistert immer mehr Menschen für die Imkerei. Es zeigt, dass gemeinsame Projekte weit über den beruflichen Alltag hinausgehen können und dass der Einsatz für die Natur und die Umwelt von grosser Bedeutung ist.

In den verschiedenen Imkereien herrscht derzeit reges Treiben. Die Honigräume sind grösstenteils trocken und leer, teilweise jedoch noch mit Honig gefüllt. Die Imkerinnen und Imker sind mit grosser Begeisterung bei der Arbeit und kümmern sich liebevoll um ihre Bienenvölker.

«Bee Hilcona» ist ein Gemeinschaftsprojekt, das von dem Unternehmen Hilcona ins Leben gerufen wurde. Dabei geht es nicht nur um die Produktion von Honig, sondern auch um den Schutz der Bienen und die Förderung der Artenvielfalt. Die Demeter Bienenvölker werden nach den strengen Richtlinien des biologisch-dynamischen Landbaus gehalten und gepflegt.

Das Besondere an «Bee Hilcona» ist jedoch die Verbindung, die es schafft. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hilcona engagieren sich gemeinsam mit Imkerinnen und Imkern aus der Region für das Projekt. Dadurch entsteht nicht nur eine enge Zusammenarbeit, sondern auch eine starke Gemeinschaft.

Die Bienenvölker werden gemeinsam betreut und die Honigernte erfolgt in enger Absprache. Dabei lernen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter viel über das Leben der Bienen und den ökologischen Wert ihrer Arbeit. Durch regelmässige Schulungen und Workshops werden sie zu echten Expertinnen und Experten in Sachen Imkerei.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1