Startseite AuslandÖsterreich Feldkirch: Brand an Thujenhecke

Feldkirch: Brand an Thujenhecke

Feuerwehr löscht Hecke

In der Nacht vom 3. Juli 2023 kam es gegen 23.45 Uhr zu einem Brand an einer Thujenhecke in Feldkirch. Eine Auskunftsperson informierte die Polizeiinspektion Feldkirch über das Feuer, das sich an der Liechtensteiner Strasse in der Nähe des Gymnasiums entzündet hatte.

Eine Polizeistreife, die umgehend vor Ort eintraf, begann sofort mit einem Feuerlöscher den Brand einzudämmen, bis die Feuerwehr Feldkirch-Stadt eintraf. Die Feuerwehrleute konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die genaue Ursache des Brandes ist derzeit noch unklar. Allerdings wurde in der Nähe der Thujenhecke ein weggeworfener Zigarettenstummel gefunden, der als mögliche Brandursache in Betracht gezogen wird.

Der Brand hat etwa 14 Meter der Thujenhecke zerstört. Die Feuerwehr Feldkirch-Stadt war mit zwei Löschfahrzeugen und insgesamt 20 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu bekämpfen. Zusätzlich waren zwei Polizeistreifen mit insgesamt fünf Polizisten im Einsatz.

Kommentar Abgeben

1