Startseite Inland VU fordert Kulturstrategie und Bürokratieabbau

VU fordert Kulturstrategie und Bürokratieabbau

VU
Werbung im Landesspiegel

Die VU-Fraktion reichte zwei Vorstösse ein. Fraktionssprecher Manfred Kaufmann fordert eine Kulturstrategie für Liechtenstein. Der Abgeordnete Walter Frick will den administrativen Aufwand für Landwirte reduzieren.

Kaufmann betont, dass es für viele Bereiche strategische Grundlagen gibt – nur in der Kultur fehlen diese. Eine Strategie wäre ein Zeichen der Wertschätzung für die Kulturschaffenden. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zu unserer Identität.

Frick setzt sich für die Landwirte ein. Dokumentation ist wichtig, darf aber nicht überhandnehmen. Das schadet der Produktivität. Er möchte mehr Bauern zum Umstieg auf Bio ermutigen und dabei unterstützen.

«Allerdings sollten solche bürokratischen Vorgänge nicht den Hauptteil der Arbeit ausmachen. Das
geht zulasten der Produktivität.»

Walter Frick

Auch die Schweiz arbeitet daran, den Papierkram zu reduzieren. Liechtenstein müsse hier eigene Lösungen finden, so Frick

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1