Startseite Inland Lichtsignalanlage im Tunnel Gnalp-Steg erleidet Totalausfall

Lichtsignalanlage im Tunnel Gnalp-Steg erleidet Totalausfall



Am Samstagmorgen, dem 3. Februar 2024, versagte die Lichtsignalanlage im Tunnel Gnalp-Steg vollständig. Ersten Einschätzungen zufolge resultierte der Ausfall aus einer Schadsoftware. Die Untersuchungen konzentrieren sich derzeit darauf, wie diese Schadsoftware den Server der Lichtsignalanlage infiltrieren konnte.

Am Wochenende übernahmen Mitarbeiter des Amtes für Tiefbau die manuelle Verkehrsregelung. Dadurch wurde der Verkehrsfluss problemlos aufrechterhalten. Ab Montag, dem 5. Februar 2024, wurde eine Baustellenampel im Tunnel eingerichtet, um den Verkehr vorübergehend zu regeln. In dieser Phase müssen Verkehrsteilnehmer mit kurzen Wartezeiten rechnen.

Die zuständigen Stellen arbeiten intensiv an der Wiederinbetriebnahme der Lichtsignalanlage. Geplant ist, dass diese vor dem kommenden Wochenende wieder voll funktionsfähig ist. Gleichzeitig wird geprüft, wie zukünftige Probleme dieser Art vermieden werden können.



Kommentar Abgeben

1