Startseite Inland Es wird weihnachtlich in Vaduz

Es wird weihnachtlich in Vaduz

Übergabe des Weihnachtsbaumes 2023: Dietmar Lampert (Vorsteher
bergbahnen.li

Inmitten der festlichen Vorboten der Weihnachtszeit wurde heute vor dem Regierungsgebäude in Vaduz der prachtvolle Weihnachtsbaum der Gemeinde Schellenberg in einer feierlichen Zeremonie übergeben. Seit dem Jahr 2003 ist es Tradition, den Platz vor dem Regierungsgebäude in der Advents- und Weihnachtszeit mit einem imposanten Tannenbaum zu schmücken. In diesem Jahr hat die malerische Gemeinde Schellenberg die Ehre, bereits zum zweiten Mal den festlichen Baum zur Verfügung zu stellen.

Die offizielle Übergabe erfolgte am Dienstag, 28. November 2023, bei einem festlichen Anlass, an dem der Schellenberger Vorsteher Dietmar Lampert sowie der Gemeindeförster Siegfried Kofler teilnahmen. In Anwesenheit von Regierungschef Daniel Risch wurde der festlich geschmückte Weihnachtsbaum symbolträchtig der Gemeinde übergeben.

«Der Weihnachtsbaum
symbolisiert für mich Licht in der Dunkelheit und Hoffnung. Zwei Aspekte, die
mit der aktuellen geopolitischen Lage noch mehr Bedeutung erhalten»

Regierungschef Daniel Risch

Neben dem beeindruckenden Weihnachtsbaum wird der festliche Geist auch im Inneren des Regierungsgebäudes durch die Krippen des Vereins Krippenfreunde Liechtenstein weitergetragen. Bereits zum neunten Mal schmücken die kunstvoll gestalteten Krippen die Räumlichkeiten und verleihen dem Gebäude eine zusätzliche festliche Note. Zum dritten Mal in Folge wurde auch der Eingangsbereich des Regierungsgebäudes weihnachtlich dekoriert, um die Besucherinnen und Besucher in eine vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen.

Mit dem leuchtenden Weihnachtsbaum vor dem Regierungsgebäude und den festlichen Dekorationen im Inneren ist Vaduz bereit, die festliche Jahreszeit willkommen zu heissen und Licht in die Herzen der Menschen zu bringen.

bergbahnen.li

Kommentar Abgeben

1