Startseite Inland Drei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Tagen erschüttern Liechtenstein

Drei Verkehrsunfälle innerhalb von vier Tagen erschüttern Liechtenstein

Unfall in Schaanwald
Werbung im Landesspiegel

In den vergangenen Tagen ereigneten sich in Nendeln, Schaan und Schaanwald bedauerlicherweise jeweils Verkehrsunfälle.

Selbstunfall in Nendeln

Ein unbekannter Fahrzeuglenker raste zwischen Freitagabend und Samstagmittag auf der Waldteilstrasse in östliche Richtung. Dabei stiess das Fahrzeug gegen eine Trockenmauer eines Wohnhauses und verursachte erheblichen Schaden. Anstatt den Unfall zu melden, entfernte sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Personen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei zu melden.

Auffahrunfall in Schaan

Am Samstagnachmittag kam es zu einem Auffahrunfall auf der Landstrasse Richtung Zentrum. Ein Fahrzeug musste bremsen, was ein nachfolgendes Auto zu spät bemerkte und auffuhr. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Alkoholisierter Fahrer verursacht Selbstunfall in Schaanwald

In der Nacht auf Montag verlor ein alkoholisierter Fahrer ohne Führerausweis die Kontrolle über sein Fahrzeug auf der Vorarlberger Strasse Richtung Nendeln. Das Auto durchbrach die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Garagentor. Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, während sein Beifahrer unverletzt blieb. Es entstand beträchtlicher Schaden am Fahrzeug und an der Hausfassade.

Die Polizei ruft alle Verkehrsteilnehmer zu erhöhter Aufmerksamkeit auf und bittet Zeugen, sich zu melden, um zur Aufklärung der Unfälle beizutragen.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1