Startseite Wirtschaft Hilti übernimmt niederländisches Softwareunternehmen 4PS

Hilti übernimmt niederländisches Softwareunternehmen 4PS

hilti in Nendeln

Die Wettbewerbsbehörden haben grünes Licht für die Übernahme des niederländischen Softwareherstellers durch die Hilti Gruppe gegeben

Hilti hat den Kauf der 4PS Gruppe Anfang Juli 2023 angekündigt. 4PS ist auf Software für das Management von Geschäftsprozessen in der Baubranche spezialisiert. Mit dieser Übernahme will Hilti das bestehende Softwareangebot über die Betriebsmittelverwaltung (ON!Track) und das Baustellenmanagement (Fieldwire) hinaus erweitern. Hilti und 4PS wollen zusammen die digitale Transformation der Bauindustrie stärker vorantreiben.

Die 4PS Gruppe wurde im Jahr 2000 in den Niederlanden gegründet und hat nach Grossbritannien, Belgien und Deutschland expandiert. Über 70 000 Anwender in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie der Installationstechnik nutzen täglich die 4PS-Software.

Hilti übernimmt die rund 350 Mitarbeiter, einschliesslich des Managements. Die bisherigen Inhaber des Unternehmens bleiben im 4PS Verwaltungsrat, um die Integration in den kommenden Jahren zu unterstützen. Die 4PS Gruppe wird unter der bestehenden Marke weitergeführt.

Kommentar Abgeben

1