Startseite Wirtschaft Europäischer Globalisierungsfonds schafft neue Chancen für entlassene Arbeitnehmer

Europäischer Globalisierungsfonds schafft neue Chancen für entlassene Arbeitnehmer

Der Europäische Globalisierungsfonds hat erfolgreich dazu beigetragen, dass 13’000 entlassene Arbeitnehmer eine Umschulung erhalten und neue Arbeitsplätze finden konnten. Dies geht aus dem aktuellen Aktivitätsbericht hervor.

Der Europäische Globalisierungsfonds wurde ins Leben gerufen, um Arbeitnehmern zu helfen, die aufgrund von Globalisierung oder technologischem Fortschritt ihren Arbeitsplatz verlieren. In den letzten zwei Jahren hat der Fonds 13.000 Arbeitnehmern in ganz Europa Unterstützung geboten.

Die finanzielle Unterstützung des Fonds ermöglichte den entlassenen Arbeitnehmern eine Umschulung in neuen Berufsfeldern und half ihnen dabei, sich auf dem Arbeitsmarkt neu zu positionieren. Durch gezielte Schulungen und Weiterbildungen konnten die Betroffenen ihre Fähigkeiten verbessern und sich für neue Arbeitsplätze qualifizieren.

Darüber hinaus unterstützte der Europäische Globalisierungsfonds die entlassenen Arbeitnehmer bei der Jobsuche. Durch individuelle Beratung und Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen konnten viele der Betroffenen erfolgreich eine neue Anstellung finden.

EU Kommission feiert sich für die Bilanz des Fonds: «Die Tatsache, dass 13.000 Menschen dank des Europäischen Globalisierungsfonds eine neue Perspektive gefunden haben, ist ein grosser Erfolg«, sagte der zuständige Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte. «Es zeigt, dass wir in der Lage sind, den Menschen in schwierigen Zeiten beizustehen und ihnen neue Chancen zu eröffnen

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1