Startseite Inland Mann fährt mit seinem Fahrzeug in Hauswand

Mann fährt mit seinem Fahrzeug in Hauswand

Feuerwehr Eschen

Am Samstag (08.04.2023) ereignete sich in Eschen ein Selbstunfall, der erhebliche Schäden verursacht hat. Gegen 05:30 Uhr fuhr ein Mann auf der Essanestrasse in westliche Richtung, überfuhr die Randsteine am Kreisverkehrsplatz „Gross Bretscha“ und hob daraufhin mit seinem Fahrzeug vom Boden ab. Nachdem das Auto mehrere Meter weiter westlich aufgeschlagen war, hob es erneut beim Überqueren eines Fusswegs ab und krachte schlussendlich frontal in die östliche Fassade des dortigen Anwesens.

Da bei dem Lenker der Verdacht auf Fahrunfähigkeit bestand, nahm die Landespolizei ihm vorläufig den Führerausweis ab. Ein Sprecher der Polizei bestätigte, dass es sich bei dem Unfall um einen Selbstunfall handelt.

Kommentar Abgeben

1