Startseite Inland Landesrechnung 2023: Erfolgreicher Abschluss mit CHF 373 Mio. Ertrag

Landesrechnung 2023: Erfolgreicher Abschluss mit CHF 373 Mio. Ertrag

Regierungschef Daniel Risch und Andreas Gritsch, Leiter Amt für Finanzen stellen die Landesrechnung 2023 vor.
Mein-Nackenkissen Werbung

Die Landesrechnung 2023 schliesst mit einem Ertrag von CHF 373 Mio. ab. Dieser übertrifft die Erwartungen des Voranschlags deutlich. Im Vergleich zum Vorjahr, in dem ein Verlust von CHF 203 Mio. verzeichnet wurde, zeigt sich somit eine starke Erholung.

Der Ertrag aus der betrieblichen Tätigkeit betrug CHF 153 Mio. und lag damit über den Erwartungen des Voranschlags, der von einem Verlust von CHF 81 Mio. ausging. Die betrieblichen Erträge beliefen sich auf CHF 1’068 Mio., was CHF 203 Mio. über den Prognosen lag, hauptsächlich aufgrund höherer Steuereinnahmen.

Das Finanzergebnis der Landesrechnung 2023 verzeichnet einen Ertrag von CHF 221 Mio., vor allem durch positive Ergebnisse in der Vermögensverwaltung. Diese Rendite von 6.9% übertrifft die Planrendite von 2.5% deutlich.

Im Berichtsjahr wurden Bruttoinvestitionen von CHF 68 Mio. getätigt. Die Nettoinvestitionen betrugen CHF 54 Mio. nach Abzug von Darlehensrückzahlungen.

Insgesamt ergibt sich eine Mittelzunahme von CHF 351 Mio. in der Gesamtrechnung, im Gegensatz zu einer anfänglich erwarteten negativen Mittelveränderung von CHF 9 Mio. Das Ergebnis der Landesrechnung 2023 wird als äusserst positiv betrachtet, da die betrieblichen Erträge das Ausgabenwachstum übertrafen und das Finanzergebnis sich erheblich verbesserte, was zu einem guten Rechnungsabschluss führte.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1