Startseite Sport 49. Ruggeller Geländelauf: Trotz Schnee und Regen ein voller Erfolg

49. Ruggeller Geländelauf: Trotz Schnee und Regen ein voller Erfolg

49. Geländelauf Ruggell - Langstrecke

Bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen fand heute der 49. Geländelauf Ruggell statt. Schnee am Morgen und regnerische Abschnitte am Nachmittag hielten die zahlreichen Läufer nicht davon ab, an ihre Grenzen zu gehen.

Die Langstrecke dominierte Ramon Hinder von der TG Mauren mit einer beeindruckenden Zeit von 38 Minuten und 57 Sekunden, knapp gefolgt von Arnold Aemiseger vom TV Schaan, der nur eine Sekunde später ins Ziel kam. Ralf Sutter aus Lenggenwil und Xavier Mory vom TV Schaan zeigten ebenfalls starke Leistungen. Bei den Frauen bewies Lea Tauern vom TV Schaan, dass auch härteste Bedingungen sie nicht stoppen können – sie beendete den Lauf als einzige Starterin in ihrer Kategorie mit einer Zeit von 46 Minuten und 45 Sekunden.

Auf der Kurzstrecke über 5400 Meter sicherte sich Patrick Gangl den ersten Platz mit einer Zeit von 20 Minuten und 41 Sekunden. Dicht gefolgt von Stephan Ritter und Nico Büchel, die das Podium komplettierten.

In der Junioren-Klasse blitzte das Talent von Laurent Bibb vom TV Schaan mit einer Zeit von 9 Minuten und 23 Sekunden auf. Joa Gächter und Simon Stieger, beide vom KTV Oberriet, zeigten ebenfalls bemerkenswerte Leistungen. Bei den Juniorinnen beeindruckte Tina Capol ebenfalls vom TV Schaan mit der schnellsten Zeit, gefolgt von Aino Loher. Romina Zaru und Noemi Lüchinger teilten sich den dritten Platz und bewiesen den starken Teamgeist unter den Teilnehmern.

Fotos

Fotos vom Nachmittag

Siegerehrung

Kategorie 15

Kategorie 16

Kategorie 17

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1