Startseite Technology Private Sonde landet erfolgreich auf dem Mond

Private Sonde landet erfolgreich auf dem Mond

CSYS-12147-20240221_145041_990055-Images-Watermark-1024x768
Mein-Nackenkissen Werbung

Das texanische Unternehmen Intuitive Machines hat erfolgreich eine kommerzielle Mondlandung durchgeführt. Mit dem Landemodul «Nova-C» setzte die Sonde in der südlichen Hemisphäre des Mondes auf. Diese historische Mission markiert die erste erfolgreiche Mondlandung seit der letzten Apollo-Mission vor über 50 Jahren.

Anfangs war unklar, in welchem Zustand sich die Sonde befand, jedoch wurde bestätigt, dass sie sicher auf der Mondoberfläche gelandet ist. Die USA sind somit zurück auf dem Mond und die NASA betonte die vielversprechenden kommerziellen Partnerschaften, die sich aus dieser Mission ergeben.

Der «Nova-C» Mondlander ist etwa 3×2 Meter gross und kann bis zu 130 Kilogramm Ladung transportieren. Diese Mission ist Teil des NASA-Programms Commercial Lunar Payload Services (CLPS), das darauf abzielt, den Weg zurück zum Mond kostengünstig und effizient zu gestalten.

Intuitive Machines erhielt für diese erfolgreiche Mission rund 77 Millionen Dollar. Es ist erwähnenswert, dass in diesem Jahr bereits zwei geplante Mondlandungen gescheitert sind, jedoch war die «Nova-C» Mission ein grosser Erfolg.

Die Mondlandung von Intuitive Machines markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Raumfahrtgeschichte. Sie zeigt nicht nur die technologischen Fortschritte, sondern auch das wachsende Interesse an kommerziellen Weltraummissionen. Mit diesen vielversprechenden Entwicklungen können wir gespannt sein, was die Zukunft der Raumfahrt für uns bereithält.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1