Startseite Ausland Dänemarks Königin Margrethe II. tritt am 14. Januar vom Thron zurück

Dänemarks Königin Margrethe II. tritt am 14. Januar vom Thron zurück

Margrethe_II_of_Denmark
Werbung im Landesspiegel

Dänemarks Königin Margrethe II. kündigte am Sonntag an, dass sie nach 52 Jahren abdanken und den Thron an ihren Sohn, Kronprinz Frederik, übergeben werde. Die Königin, die derzeit längstregierende Monarchin Europas ist, kündigte während ihrer Neujahrsansprache an, dass sie am 14. Januar zurücktreten werde, dem Jahrestag ihres eigenen Thronantritts im Alter von 31 Jahren nach dem Tod ihres Vaters, König Frederik IX. Margrethe, 83, sagte, dass eine Rückenoperation Anfang 2023 zu «Gedanken über die Zukunft» geführt habe und wann sie die Verantwortung der Krone an ihren Sohn übergeben solle. «Ich habe beschlossen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist», sagte sie in ihrer Ansprache.

Die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen würdigte sie in einer Erklärung und dankte «Ihre Majestät der Königin für ihre lebenslange Hingabe und unermüdlichen Bemühungen für das Königreich». Margrethe sei das «Inbild Dänemarks», so Frederiksens Erklärung, und «hat im Laufe der Jahre Worte und Gefühle in uns als Volk und Nation gelegt».

Dänemark hat Europas älteste regierende Monarchie, die ihre Linie bis zum Wikingerkönig Gorm dem Alten zurückverfolgt, der 958 starb. Obwohl Margrethe das Staatsoberhaupt ist, schliesst die dänische Verfassung ihre Beteiligung an der Parteipolitik strikt aus. Dennoch war die Königin offensichtlich gut in Rechtswissenschaften bewandert und kannte den Inhalt der Gesetze, die sie zu unterzeichnen hatte. Sie erhielt bereits in jungen Jahren eine Ausbildung in Französisch und Englisch sowie Schwedisch von ihrer Mutter. Neben Archäologie studierte sie Philosophie, Politikwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Kopenhagen, Aarhus und Cambridge sowie an der London School of Economics und der Sorbonne in Paris.

Seit seiner Geburt am 26. Mai 1968 ist Frederik André Henrik Christian der Thronfolger von Dänemark. Er ist der älteste Sohn von Königin Margrethe und ihrem verstorbenen französischstämmigen Ehemann Prinz Henrik, der im Februar 2018 verstarb. Frederik, 55, hat einen jüngeren Bruder, Prinz Joachim. Seit dem 18. Lebensjahr fungierte er als Regent, wenn seine Mutter ausserhalb des Königreichs war, und führte offizielle Aufgaben aus, indem er Tausende von Menschen die Hand schüttelte

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1