Startseite SportFussball Neuchâtel Xamax und FC Vaduz spielen Unentschieden

Neuchâtel Xamax und FC Vaduz spielen Unentschieden

fc vaduz fahne
Werbung im Landesspiegel

Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang es beiden Mannschaften in der zweiten Halbzeit, je ein Tor zu erzielen und somit endete die Partie mit einem 1:1.

Die erste Halbzeit war geprägt von intensiven Zweikämpfen und einer starken Defensivleistung beider Teams. Sowohl Neuchâtel Xamax als auch der FC Vaduz hatten einige gute Torchancen, konnten diese jedoch nicht nutzen. Die Abwehrreihen standen sicher und liessen kaum gefährliche Situationen zu. So ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild des Spiels. Beide Teams zeigten sich deutlich offensiver und es entwickelte sich ein schnelles und temporeiches Spiel. In der 58. Minute gelang Fabrizio Cavegn von Neuchâtel Xamax der Durchbruch. Nach einer präzisen Flanke verwandelte er den Ball souverän zum 1:0. Die Freude der Heimmannschaft war gross, doch der FC Vaduz liess sich nicht lange bitten. Nur drei Minuten später schlug Franck Surdez zurück und erzielte den Ausgleichstreffer zum 1:1. Die Zuschauer waren begeistert von diesem schnellen Wechsel der Ereignisse.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker aktiv

Qualitätsjournalismus kostet Geld.

Wir investieren täglich viel Zeit und Geld für Recherche und in den Betrieb der Online-Zeitung. Alle unsere Inhalte können kostenlos und ohne Anmeldung gelesen werden. Um unsere Kosten decken zu können, brauchen wir daher Werbeeinnahmen.

Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker, um weiterhin unsere Inhalte lesen zu können.

Powered By
100% Free SEO Tools - Tool Kits PRO
1