Startseite Ausland Zwei Frachtschiffe kollidieren vor der deutschen Küste – 6 Menschen vermisst

Zwei Frachtschiffe kollidieren vor der deutschen Küste – 6 Menschen vermisst

hafen
Mein-Nackenkissen Werbung

6 Menschen werden vermisst, nachdem sich vor der Küste Deutschlands zwei Frachtschiffe kollidiert haben. Die Schiffe Polesie und Verity stiessen am Dienstagmorgen etwa 22 Kilometer südwestlich von Helgoland in der Nordsee zusammen, teilten deutsche Behörden mit. Das britische Schiff Verity soll dabei gesunken sein. Eine Person wurde aus dem Wasser gerettet und medizinisch versorgt, während Rettungskräfte nach weiteren Personen suchen. Berichten zufolge befanden sich sieben Personen an Bord der Verity, von denen sechs vermisst werden.

Das Schiff Verity, das 91 Meter lang und 14 Meter breit war, war auf dem Weg von Bremen, Deutschland, zum englischen Hafen Immingham. Das andere, grössere Schiff, die Polesie mit Flagge der Bahamas, blieb schwimmfähig und hatte 22 Personen an Bord. Es war auf dem Weg von Hamburg nach A Coruña. Zur Unterstützung der Rettungsaktion wurden auch ein Kreuzfahrtschiff namens Iona mit Ärzten an Bord sowie medizinisches Personal per Hubschrauber zur Unglücksstelle gebracht.

Kommentar Abgeben

1