Startseite LifestyleUmwelt Flagge bekennen für UNO-Nachhaltigkeitsziele: Lenum AG setzt Zeichen

Flagge bekennen für UNO-Nachhaltigkeitsziele: Lenum AG setzt Zeichen

SDG-Flagday
Mein-Nackenkissen Werbung

Am 25. September, dem weltweiten «Tag der Flaggen», wird ein globales Bekenntnis zu den 17 SDGs (Sustainable Development Goals) abgelegt – den Zielen für nachhaltige Entwicklung, die von der UNO im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Unternehmen, Gemeinden, Schulen und Organisationen weltweit setzen ein Zeichen, indem sie die SDG-Flaggen hissen. Dies unterstreicht ihre Teilhabe an dieser globalen Bewegung, die sich für eine bessere Welt einsetzt und die UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 umsetzen will.

Auch die Lenum AG bekennt Farbe. An ihrem Bürogebäude am Nufa-Gebäude in Vaduz wehen gegenwärtig zwei Fahnen der SDG Allianz Liechtenstein: Ziel Nr. 7 «Bezahlbare und saubere Energie» – ein wesentlicher Bestandteil ihres täglichen Geschäfts – sowie Ziel Nr. 12 «Nachhaltige/r Konsum und Produktion», das von ihrem Team in einer Umfrage ausgewählt wurde.

Im Sinne eines gemeinsamen Engagements für Nachhaltigkeit organisierte Lenum außerdem einen nachhaltigen Mittag für alle Mieter und Mitarbeiter im Nufa-Gebäude. Vegaluna verwöhnte die über 70 Gäste mit regionalen veganen Köstlichkeiten, darunter Most, Kartoffelgulasch und Linsendal mit Zutaten aus der Region. Roman Eggenberger vom Granville Café reiste eigens mit seinem Foodtruck an und sorgte für eine ausgezeichnete Kaffee-Bewirtung.

Die Gemeinde Vaduz stellte Info-Würfel für alle 17 UNO-Nachhaltigkeitsziele zur Verfügung, die während des gemeinsamen Mittagessens zu Gesprächen anregten. Die SDG Allianz Liechtenstein, die sich für Sichtbarkeit, Umsetzung und Vernetzung im Sinne der SDG in Liechtenstein einsetzt, war durch Frau Ruth Ospelt-Niepelt vertreten. «Eine schöne Idee, den SDG Flagday mit einem konkreten sozialen Anlass zu verbinden – ich freue mich sehr über den gemeinsamen Austausch», äußerte eine Besucherin, die im Nufa-Gebäude arbeitet.

Was sind die Sustainable Development Goals (SDG)? Die SDG sind die Vision einer Welt ohne Armut und Hunger, in der Menschen in friedlichen Gesellschaften leben und Unternehmen durch verantwortungsvolles Wirtschaften ihren Beitrag leisten. Dies erfordert gemeinsame Anstrengungen und das Bekenntnis zu einer globalen Wirtschaft, die die Grenzen unseres Planeten respektiert. «Wir alle sind gefragt, einen Beitrag zu leisten: Unternehmen, Regierungen, aber auch jede und jeder Einzelne«, erklärte Ruth Ospelt-Niepelt, Co-Präsidentin der SDG Allianz Liechtenstein.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1