Startseite Lifestyle Wacken Open Air: Besucher sollen Autos zu Hause zu lassen

Wacken Open Air: Besucher sollen Autos zu Hause zu lassen

Rock Festival in Deutschland
Mein-Nackenkissen Werbung

Die Organisatoren des Wacken Open Air, eines Hardrock- und Metal-Festivals in Norddeutschland, haben die Besucher gebeten, ihr schweres Metall zu Hause zu lassen. Aufgrund des schlammigen Geländes des Festivalgeländes wurde am Dienstag ein Reiseverbot für Ticketinhaber mit Autos und Lastwagen verhängt. Das weltberühmte Musikfestival findet jedes Jahr im schleswig-holsteinischen Dorf Wacken statt. Die diesjährige Ausgabe soll am Mittwoch eröffnet werden und bis Samstag dauern.

Die Organisatoren sagten, dass aufgrund der starken Regenfälle in den letzten Tagen und der erwarteten weiteren Regenfälle die Campingplätze, das Veranstaltungsgelände und die Zufahrtsstrassen in schlechtem Zustand seien und keine weiteren Fahrzeuge auf das Gelände gelassen werden könnten.

Die Organisatoren sagten nicht sofort, wie viele der erwarteten 85.000 Besucher bereits vor Ort waren, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa. Die Tickets kosten fast 300 Euro, und Informationen darüber, was mit nicht genutzten Tickets zu tun ist, sollen bald folgen. Mehr als 150 Bands werden auf acht Bühnen auftreten, darunter die britische Band Iron Maiden. Das Festivalgelände erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 240 Hektar.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1