Startseite Lifestyle Sommer, Sonne, Spass – Caritas Sommerlager 2023

Sommer, Sonne, Spass – Caritas Sommerlager 2023

Caritas Sommerlager 2023

Die Caritas Sommerlager im Jugendhaus Malbun brachten für Kinder und Leitungsteams wiederum unvergessliche Erlebnisse mit sich und liess neue Freundschaften entstehen.

Vom 9. bis 19. Juli und vom 23. bis 29. Juli 2023 fand das alljährliche Caritas Sommerlager in zwei Ausführungen im Jugendhaus in Malbun statt. Im elftägigen Sommerlager tauchten die 46 teilnehmenden Kinder und ihr Leitungsteam in die faszinierende Welt des Zirkus ein und stellten dabei Geschicklichkeit und Kreativität unter Beweis. Im darauffolgenden Sommerlager, welches sieben Tage andauerte, begaben sich 28 Kinder und ihre acht Leitungsteammitglieder auf eine aufregende Reise durch verschiedene Epochen der Geschichte.

Ein unvergessliches Abenteuer voller Zeitsprünge und Freundschaften

Von der Steinzeit bis zu den Dinosauriern, von den Wikingern über das antike Griechenland bis hin zur Ära der Hippies – die Kinder streiften durch die unterschiedlichsten Zeitalter und erlebten spannende Abenteuer. Jeder Tag brachte neue Entdeckungen und Herausforderungen, während die jungen Abenteurer sich in die Rollen von Höhlenmenschen, mutigen Wikingerkriegern, antiken Philosophen und schillernden Hippies versetzten.

Die jungen Teilnehmer konnten nicht nur historische Kulturen und Epochen erkunden, sondern auch wertvolle Lektionen über Teamarbeit, Kreativität und interkulturelles Verständnis mitnehmen.

Ein abwechslungsreiches Programm

Neben dieser Reise durch die Zeit im Sommerlager 2 und den spannenden Zirkusaktivitäten im Sommerlager 1 durften auch verschiedene Ausflüge nicht fehlen. Eine Alpakawanderung von Malbun zur Alp Pradamee war ein absolutes Highlight und auch Wanderungen in den Steg und zum Spielplatz Malbun fanden grossen Anklang. Postenläufe und Challenges ums Jugendhaus sorgten für sportliche Herausforderungen und erforderten viel Teamwork. Jedoch kam auch die Entspannung nicht zu kurz. Die Zirkusartisten konnten zum Beispiel mit Yoga Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeiten auf die Probe stellen.

Die Sommertemperaturen verlangten selbstredend auch nach der einen oder anderen Abkühlung. Anstatt einer klassischen Kissenschlacht stand somit kurzum eine erfrischende Farbenschlacht auf dem Programm. Kinder und Leitungsteammitglieder bewarfen sich mit wasser- und farbengetränkten Schwämmen und hatten jede Menge Spass dabei! Auch die Feuerwehr Triesenberg trug zu einem unvergesslichen Tag bei und organisierte eine Vielzahl von tollen Aktivitäten. Herzlichen Dank!

Geruhsame Abende? Nicht im Caritas Sommerlager! Denn es lief rund mit Gruppenspielen im Freien, einer Talente- bzw. Zirkusshow und dem allseits beliebten Discoabend.

Die beiden Caritas Sommerlager mögen vorbei sein, doch die Erinnerungen und auch die Freundschaften, die während dieser Zeit geschlossen wurden, hallen zweifellos noch lange nach. Kinder und Leitungsteam haben die Sommerlager nicht nur mit einem Lächeln auf den Lippen, sondern auch mit einer Fülle an erlebnisreichen Geschichten verlassen, die sie nun zu Hause mit ihren Familien und Freunden teilen können.

Die Daten für die Caritas Sommerlager 2024 werden zu gegebener Zeit auf www.caritas.li veröffentlicht. (pd)

Kommentar Abgeben

1