Startseite Ausland Griechenland: Waldbrände weiten sich aus – Weitere Dörfer evakuiert

Griechenland: Waldbrände weiten sich aus – Weitere Dörfer evakuiert

waldbrand in Spanien

Die griechischen Behörden haben am Sonntag weitere fünf Dörfer in der Nähe der nordöstlichen Grenze zur Türkei evakuiert, wo ein grosses Sommerfeuer, das bereits am Wochenende mehrere Häuser zerstört hat, gefährlich nahe kam. Es gab keine Berichte über schwere Verletzungen von Feuerwehrleuten oder Bewohnern durch das Waldfeuer in der Nähe der Stadt Alexandroupolis, das am Samstag die Evakuierung von weiteren acht Dörfern erzwang. Starke Winde peitschten die Flammen auf und die Behörden für den Zivilschutz warnten vor einer «extremen» Brandgefahr am Montag in der Region um die Hauptstadt Athen und anderen Teilen Südgriechenlands.

Etwa 200 Feuerwehrleute, unterstützt von 16 wasserabwerfenden Flugzeugen, Freiwilligen und Polizei, kämpften gegen das Feuer in der Nähe von Alexandroupolis. Die örtlichen Behörden sagten, dass in zwei der evakuierten Dörfer etwa ein halbes Dutzend ausserhalb gelegene Häuser und Nebengebäude schwer beschädigt wurden, sowie eine Kirche. Abschnitte einer wichtigen Autobahn waren an einem zweiten Tag gesperrt, da der Rauch die Sicht beeinträchtigte, während die Bewohner von Alexandroupolis angewiesen wurden, ihre Fenster geschlossen zu halten.

Kommentar Abgeben

1