Startseite Wirtschaft VP Bank verstärkt die Geschäftsleitung mit Adrian Schneider

VP Bank verstärkt die Geschäftsleitung mit Adrian Schneider

Adrian Schneider
Zeugnis banner

Die VP Bank Gruppe hat einen neuen Leiter für die Region Liechtenstein (inkl. BVI) ernannt. Adrian Schneider wird für die regionalen Markt- und Vertriebsaktivitäten des Intermediär- und Privatkundengeschäfts in Liechtenstein sowie für die beiden Fondsgesellschaften in Liechtenstein und Luxemburg verantwortlich sein. Schneider verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Finanzindustrie und umfassende Kompetenzen im Anlagegeschäft.

Der 38-jährige Schweizer Staatsbürger war zuvor CEO der BZ Bank AG in Wilen, CIO und Mitglied der Direktion der Graubündner Kantonalbank in Chur sowie Head Investment Solutions und Vizedirektor bei der Kaiser Partner Privatbank AG in Vaduz. Schneider hat einen Master in Banking and Financial Management von der Universität Liechtenstein sowie Abschlüsse als CFA (Chartered Financial Analyst), FRM (Financial Risk Manager) und CAIA (Chartered Alternative Investment Analyst). Zudem hat er das Advanced Management and Leadership Programme an der Oxford Universität absolviert.

Die Ernennung von Schneider durch den Verwaltungsrat der VP Bank steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA). Paul H. Arni, Group CEO der VP Bank, äusserte sich positiv über den Neuzugang und betonte die Bedeutung von Schneider für den Heimmarkt Liechtenstein. Als Vertreter einer jüngeren Generation bringe er eine wichtige Perspektive in die Gruppenleitung ein und werde den Generationenwechsel auf Kunden- und Mitarbeiterseite massgeblich prägen. Arni wünschte Schneider viel Erfolg und freute sich auf die Zusammenarbeit.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1