Startseite Wirtschaft 20 Neue Wirte bereichern das Gastgewerbe in Liechtenstein

20 Neue Wirte bereichern das Gastgewerbe in Liechtenstein

gasthaus

Das Gastgewerbe in Liechtenstein erhält frischen Wind durch den erfolgreichen Abschluss der liechtensteinischen Gastwirteprüfung. Am 6. Juni fand bereits zum 33. Mal die Prüfung zur fachlichen Eignung im Gastgewerbe statt, bei der insgesamt 26 Kandidaten angetreten sind. Von ihnen haben beeindruckende 20 Teilnehmer die Prüfung mit Erfolg bestanden und erhielten im Rahmen eines feierlichen Diplom-Apéros ihre Befähigungsausweise.

Die Prüfung umfasste die beiden Fachbereiche Lebensmittelhygienerecht und Rechtskunde, in denen die Prüflinge eine erforderliche Gesamtpunktzahl erreichen mussten. Die erfolgreichen Absolventen können nun ihre fachliche Eignung zur Führung eines Gastgewerbebetriebes in Liechtenstein unter Beweis stellen.

Der Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband übernahm die grosszügige Gastgeberrolle bei einem festlichen Apéro, der den erfolgreichen Prüfungsteilnehmenden als feierlicher Rahmen für die Übergabe der Befähigungsausweise diente. Mit Stolz und Freude konnten die Absolventen ihre verdienten Ausweise entgegennehmen.

Mit den 20 frisch gebackenen Gastwirten gewinnt das Gastgewerbe in Liechtenstein an Vielfalt und Kompetenz. Ihre fundierten Kenntnisse im Lebensmittelhygienerecht und in der Rechtskunde werden dazu beitragen, dass die liechtensteinischen Gastbetriebe höchsten Qualitätsstandards gerecht werden und ihre Gäste mit exzellentem Service verwöhnen können.

Kommentar Abgeben

1