Startseite Wirtschaft Credit Suisse steht vor einem entscheidenden Wochenende

Credit Suisse steht vor einem entscheidenden Wochenende

Credit Suisse
bergbahnen.li

Dieses Wochenende ist für Credit Suisse eines der kritischsten seit der Finanzkrise 2007. Die Aktien des Schweizer Geldhauses haben nachbörslich neun Prozent zugelegt. Es wird vermutet, dass die UBS in einem Zusammenschluss mit Credit Suisse eine bedeutende Rolle spielen könnte. Der Fondsriese BlackRock soll angeblich auch an einer Konkurrenzofferte für die Credit Suisse arbeiten. Doch sowohl UBS als auch Credit Suisse lehnen eine Stellungnahme zu dem Bericht ab. Darüber hinaus wird darüber spekuliert, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) für Montag eine geradlinige Lösung anstrebt. Um diese zu erreichen, wurden Teams des Finanzchefs Dixit Joshi und weitere ausserordentliche Sitzungen einberufen.

Die Übernahme der Credit Suisse durch die UBS könnte zu Tausenden von Stellenstreichungen führen und würde aufgrund der hohen Marktanteile im Heimatmarkt wohl einer Prüfung durch die Wettbewerbsbehörden unterzogen werden. Sollte die UBS abwinken, könnte auch direkte Staatshilfe in Form des Kaufs einer Beteiligung eine Option sein. Die Schweiz steht allerdings unter internationalem Druck, da bei einem unkontrollierten Kollaps des Instituts eine erneute weltweite Finanzkrise drohen könnte. Ein entscheidendes Wochenende für Credit Suisse und die Finanzwelt steht bevor.

bergbahnen.li

Kommentar Abgeben

1