Startseite Wirtschaft Übernahme von iRobot einen Schritt weiter

Übernahme von iRobot einen Schritt weiter

Mein-Nackenkissen Werbung

Amazon darf Roomba-Hersteller iRobot für 1,7 Milliarden US-Dollar übernehmen. Das hat die britische Wettbewerbsbehörde entschieden. Die Übernahme sei für den britischen Markt unbedenklich und führe nicht zu einer wesentlichen Einschränkung des Wettbewerbs, so die Behörde. Die Verbrauchergruppen befürchten jedoch, dass der Kauf von iRobot durch Amazon die Vorherrschaft des Online-Händlers im Bereich der Smart-Home-Geräte weiter ausbauen könnte.

Die Übernahme steht noch unter der Prüfung der US-amerikanischen Federal Trade Commission und der Europäischen Kommission. Der Kauf von iRobot soll Amazon helfen, seine Position im Bereich der intelligenten Haushaltsgeräte zu stärken.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1