Startseite SportFussball Bayern München im Viertelfinale der Champions League:

Bayern München im Viertelfinale der Champions League:

FC_Bayern_Munich,_2013_-_07
Mein-Nackenkissen Werbung

Die Nacht der Champions League ist vorbei und Bayern München hat sich durch einen 2:0-Heimsieg gegen Paris Saint-Germain für das Viertelfinale qualifiziert. Nach einer etwas verzögerten Anfangsphase, die aufgrund von Staus in London verursacht wurde, war es ein Spiel, das die hohen Erwartungen nicht erfüllen konnte. Die Gäste aus Paris waren ohne den verletzten Neymar und konnten den Bayern nicht viel entgegensetzen.

Der Videoassistent spielte eine entscheidende Rolle, als er ein Tor von Eric Choupo-Moting aberkannte, obwohl Thomas Müller angeblich nicht an den Ball gegangen war. Neun Minuten später durfte der Kameruner aber doch noch jubeln und somit den Traum der Bayern vom ersten Champions-League-Triumph seit 2020 wiederbeleben.

Der Einsatz von Leon Goretzka und Yann Sommer sorgte schliesslich für die Entscheidung. Auf der anderen Seite hat Tottenham Hotspur trotz eines starken Auftritts gegen Milan aufgrund des 0:1 im Hinspiel die Segel streichen müssen. Es bleibt abzuwarten, ob Bayern München dieses Jahr den begehrten Titel holen kann.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1