Startseite AuslandSchweiz 14 Prozent mehr Einbrüche in der Schweiz im Jahr 2022

14 Prozent mehr Einbrüche in der Schweiz im Jahr 2022

Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2022 des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigt eine Zunahme der Einbruch- und Einschleichdiebstähle um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dieser Wert ist ähnlich hoch wie vor der Pandemie. Zudem stiegen die schweren Gewaltdelikte im Jahr 2022 um 16,6 Prozent.

Dazu gehören die Straftatbestände schwere Körperverletzung und Vergewaltigung.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1