Startseite Inland Schwer verletzter Mann bei Fräsarbeiten in Balzers

Schwer verletzter Mann bei Fräsarbeiten in Balzers

Blaulicht
Werbung im Landesspiegel

Am Mittwochvormittag verletzte sich ein Mann bei Fräsarbeiten in Balzers schwer am Unterarm. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.

Gegen 10:35 Uhr bearbeitete der Mann Aluminiumteile an einer Fräse. Dabei geriet seine Hand zu nah an den sich drehenden Fräskopf, so dass zuerst seine Arbeitshandschuh-bekleidete Hand und dann der Arm eingezogen wurde. Trotz schwerer Verletzung begab sich der Mann eigenständig zum Heliport, wo er erstversorgt und dann mit dem Rettungshelikopter der AP3 ins Spital geflogen wurde.

Zeugnis banner

Kommentar Abgeben

1