Startseite Inland Arbeitslosenquote in Liechtenstein bleibt stabil

Arbeitslosenquote in Liechtenstein bleibt stabil

Mansgögi präsentiert Arbeitslosenzahlen
Zeugnis banner

Trotz leichtem Anstieg der Arbeitslosenzahl im Mai 2024 bleibt die Arbeitslosenquote in Liechtenstein unverändert bei 1,6 %. Das Arbeitsmarkt Service Liechtenstein (AMS FL) verzeichnete Ende Mai 339 arbeitslose Personen, nur 3 mehr als im Vormonat.

Jugendarbeitslosigkeit steigt leicht an

Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen zwischen 15 und 24 Jahren erhöhte sich um 3 auf 36 Personen. Die Jugendarbeitslosenquote liegt nun bei 1,7 %, ein Anstieg um 0,4 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Zwischenverdienst gewinnt an Bedeutung

71 Personen waren Ende Mai im Zwischenverdienst tätig, 4 mehr als im Vormonat und 17 mehr als im Vorjahresmonat. Der Zwischenverdienst ermöglicht den Bezug von Arbeitslosentaggeldern bei gleichzeitiger Erwerbstätigkeit.

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1