Startseite Leserbriefe Verkehr verkehrt?

Verkehr verkehrt?

Schweizer Autobahn
Werbung im Landesspiegel

Das Vaterland hat einen Experten gefunden, der wieder einmal die ewige Leier spricht: «Wer Infrastruktur sät, wird Verkehr ernten». Wir sagen: «Wer Bevölkerungswachstum sät, wird Verkehr ernten, wer Arbeitsplätze sät, wird Verkehr ernten». Die Experten-Aussage impliziert: Wir brauchen keine Infrastruktur, wir brauchen keine Wirtschaft, wir wollen kein Bevölkerungswachstum, wir wollen keine freie Wahl der Mobilität sondern Verbotskultur, Vorschriften und Zwang! War diese seit Jahrzehnten von VCL und FL gepredigte Mentalität die Lösung?

Diese Politik hat dazu geführt, dass der Verkehrsfluss auch in den 95% der Zeit mit freien Strassen noch massiv behindert wird. Wenn nun die letzten Busbuchten mit Ampeln versehen werden, damit die LIEmobil auch dort zu Stauzeiten nicht mehr überholt werden kann, dann müssten konsequenterweise alle Haltestellen wieder zu Busbuchten werden. Das wäre wirklich ein Fortschritt, denn so könnte der ÖV mit Ampeln bevorzugt werden, wenn es ihm hilft, in den restlichen 95% der Zeit jedoch würde er die Strassen nicht unnötig behindern. Wir sind für Fortschritt und Innovation für alle Verkehrsteilnehmer und wehren uns gegen Zwang, Verbote, unnötige Behinderungen und sinnlose Investitionen. Wir brauchen SEPARATE, grosszügige RADWEGE, damit Radfahrer nicht der Gefahr des Strassenverkehrs ausgesetzt werden! Und wir brauchen Strassen, die nicht durch Langsamverkehr unnötig behindert werden!

MOVE-LI
Agathe Batliner, Volker Frommelt, Julian Nigg, Karlheinz Ospelt, Sascha Quaderer, Ado Vogt

Werbung im Landesspiegel

Kommentar Abgeben

1