Startseite Wirtschaft Dr. Thomas R. Meier blickt auf erfolgreiche Zeit als Verwaltungsratspräsident der VP Bank zurück

Dr. Thomas R. Meier blickt auf erfolgreiche Zeit als Verwaltungsratspräsident der VP Bank zurück

Dr. Thomas Meier, VRP VP Bank
Mein-Nackenkissen Werbung

Nach langjähriger Tätigkeit als Verwaltungsratspräsident der VP Bank zieht Dr. Thomas R. Meier eine positive Bilanz. In einem Interview betont er die Bedeutung von Teamwork, Strategie und Kommunikation für den Erfolg des Unternehmens.

«Es ist nie der Verwaltungsratspräsident allein, der Erfolg ausmacht, sondern wirklich eine Mannschaftsleistung«, unterstreicht Dr. Meier. Trotz schwieriger Zeiten wie der Pandemie, geopolitischer Spannungen und wirtschaftlicher Herausforderungen habe die VP Bank konsequent an ihrer Strategie festgehalten. Diese fokussiere sich auf drei grosse Trends in der Finanzindustrie: Digitalisierung, demografischer Wandel und veränderte Anlagezwecke der jüngeren Generation.

Die hohe Fluktuation in der Vergangenheit führt Dr. Meier auf veränderte Arbeitsmodelle und -vorstellungen nach der Pandemie zurück. Um Mitarbeiter langfristig zu binden, seien neue Werte und eine angepasste Arbeitsphilosophie wichtig. Der Verwaltungsrat müsse entsprechend zusammengesetzt sein, um auf aktuelle Trends reagieren zu können. Dabei sei eine Balance zwischen Erfahrung und frischen Ideen entscheidend.

Als persönliche Learnings aus seiner Amtszeit nennt Dr. Meier die Bedeutung von Fokussierung und Kommunikation: «Für mich ist das etwas vom Wichtigsten, dass sich eine Führungsperson immer bewusst ist, wie sie eine Nachricht zu ihren Leuten bringt.» Gerade in Zeiten von Unsicherheit und Veränderung sei eine klare Kommunikation unerlässlich.

Mit Dr. Thomas R. Meier verlässt eine prägende Persönlichkeit den Verwaltungsrat der VP Bank. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse werden jedoch zweifelsohne auch in Zukunft Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmens haben.

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1