Startseite Leserbriefe Büchse der Pandora

Büchse der Pandora

abstimmung
Mein-Nackenkissen Werbung

Obwohl ich als Deutscher nicht selbst an der Abstimmung nächsten Sonntag teilnehmen kann, möchte meine Sorgen und Überlegungen zu diesem wichtigen Thema zu äußern.

Liechtenstein hat sich für mich in den vergangenen Jahren als ein Land der Stabilität, Effizienz und bewährten Traditionen erwiesen. Die Gründe, die mich vor 13 Jahren dazu bewogen haben, meine Heimat Deutschland zu verlassen und hierher zu ziehen, waren nicht nur beruflicher Natur, sondern auch geprägt von der Anziehungskraft einer Gesellschaft, die ihre Werte hochhält und pflegt.

Die aktuelle Diskussion über die mögliche Veränderung des Herzstücks unserer Verfassung, nämlich die Art und Weise, wie unsere Regierung gewählt wird, gibt mir Anlass zur Besorgnis. Es erscheint mir wie das Öffnen der Büchse der Pandora, wenn wir uns ohne zwingende Notwendigkeit in die Grundfesten unserer Verfassung einmischen. Auch wenn die unmittelbaren Konsequenzen dieser Änderung möglicherweise nicht gravierend erscheinen, fürchte ich die langfristigen Auswirkungen auf die Rechtssicherheit unseres Landes.

Schauen wir doch einmal nach Deutschland. Vor zwei Wochen ändert der Bundestag einfach mal so seine Geschäftsordnung um die Opposition, in diesem Fall «Die Linke» und ihre Abspaltung das Bündnis Sara Wagenknecht in wichtigen parlamentarischen Rechten zu beschneiden. Konkret dürfen beide Gruppen nur mehr 10 kleine Anfragen stellen.

Das ist nur ein Beispiel. Es gibt Dinge, die meiner Meinung nach als unantastbar gelten sollten, als Teil des Erfolgsmodells Liechtensteins. Die Einbindung der Bevölkerung in politische Entscheidungen ist zweifellos wichtig, aber es muss auch Raum für Bewahrung und Tradition geben. Veränderungen sollten nur dann vorgenommen werden, wenn sie klar erkennbare Verbesserungen und Notwendigkeiten mit sich bringen.

Ich appelliere an die Bevölkerung Liechtensteins, sorgfältig über die möglichen Konsequenzen dieser Abstimmung nachzudenken und die langfristigen Auswirkungen auf unsere geliebte Heimat zu berücksichtigen. Möge die Stabilität und der Erfolg, die dieses Land bisher ausgezeichnet haben, auch weiterhin bewahrt werden.

Peter Hagen

Mein-Nackenkissen Werbung

Kommentar Abgeben

1