Startseite Inland Doch kein Polit-Beben in Liechtenstein?

Doch kein Polit-Beben in Liechtenstein?

Landtag Liechtenstein
bergbahnen.li

Eine Umfrage, die das «Vaduzer Medienhaus» letzte Woche durchgeführt und veröffentlicht hat, liess ein Polit-Beben befürchten. 4’638 Umfrageteilnehmer sind mehr als ein Fünftel der Wahlberechtigten. Demnach wäre die Umfrage durchaus als repräsentativ anzusehen.

DpL bei 41%, Regierungsparteien unter 20%

medienhaus-umfrage
Quelle: Vaduzer Medienhaus AG

Die Umfrage dürfte wohl manipuliert sein

Der Landesspielgel hat die «Gewinner» und «Verlierer» der Umfrage um eine Stellungnahme gebeten. Wirklich für Voll genommen scheint das Ergebnis niemand zu haben.

Die DpL zeigte sich natürlich erfreut über den Ausgang, verweist aber auf die von Thomas Milic ausgeführten Verzerrungseffekte.  

«Es freut uns natürlich ein so unterwartet gutes Resultat erzielt zu haben, aber daraus kann man jetzt nicht automatisch auf die kommenden Wahlen schliessen.»

Thomas Rehak

Für Vaterländische Union war die Entwicklung der Umfrageergebnisse über die 7 Tage ziemlich amüsant zu verfolgen, antwortete uns VU-Parteirpäsident Thomas Zwiefelhofer. Während die VU in den ersten Tagen gut im Rennen lag, hat sich das Bild in der Folge massiv verändert, teilweise konnte man innert Minuten bei den DpL Zuwächse von 4 – 5 % beobachten.

Aus seiner Sicht hatten einige besonders Motivierte sehr viel Spass bei der leicht zu bewerkstelligenden Manipulation der Umfrage.

«Die VU hat sich an diesem Spass nicht beteiligt und hält diese Umfrage für absolut bedeutungslos.»

Thomas Zwiefelhofer

Viel mehr ist für ihn der sensationelle Erfolg der VU bei den Gemeindewahlen 2023 vor wenigen Monaten ein positiver Stimmungstest, um gestärkt, nach der Sommerpause, in den Landtagswahlkampf zu starten.

Auch die Verantwortlichen beim «Vaduzer Medienhaus» selbst gehen nicht davon aus, dass die Zahlen aussagekräftig sind. Realistischer seien lediglich die Werte in der Schlussphase, nachdem die Sicherheitsfrage eingeführt wurde. Demnach sei die DpL wohl etwas im Aufwind, jedoch nicht so stark, wie das Gesamtergebnis vermuten lasse. Die FL sei wohl etwas stärker, als in der Gesamtwertung.

bergbahnen.li

Kommentar Abgeben

1